Gloria zieht weiter

Alles hat mit einem Gastgeschenk begonnen, welches ich mir als Dankeschön in Ingolstadt mitgenommen hatte. Wie schon im vorherigen Bericht erwähnt, mussten die Ingoldstätter Jungs dies bei einer gemeinsamen Kochaktion auslösen kommen.

Vermerk an mich: „Bei der nächsten Auslöseforderung, den Auslösebetrag genauer definieren.“ Dass Gloria im Gepäck dabei war, davon hatte ich nichts gesagt. Erste Kommentare aus eigener Reihe: „Schick Gloria wieder nachhause!“ Nein natürlich ist Gloria gerne bei uns am Tisch gesehen und Willkommen. Nur gut, dass der kommende Montag offizieller Tischabend der Münchner Tische war.

Was blieb mir übrig, als Gloria Homehosting zu bieten. Am kommenden Montag, war ich dann zum Tischabend von RT 50 eingeladen, die Jungs hießen Gloria und mich mit offenen Armen Willkommen  Mit gutem Gewissen geben ich nun Gloria in Obhut von RT 50. Wir freuen uns zwar auf ein Wiedersehen, doch dies kann gerne noch ein bisschen warten.

Wir wollen nicht übertreiben, aber das war wohl der kürzeste Aufenthalt von Gloria an einem Tisch…

IMG_5528

Rt 50

Kochlöffelabend bei Christian

Jens und Tom hatten samt den jeweils besseren Hälften das Glück von Christian zum Kochlöffelabend eingeladen zu werden. Neben sehr viel gutem Wein gab es auch sehr leckeres Essen. Vor lauter Futtern wurde leider versäumt mehr Fotos zu schießen, aber immerhin konnte die feierliche Weitergabe des Kochlöffels im Bild festgehalten werden:

KochlöffelübergabeDie RT223-Kochkunst-Latte wurde auf alle Fälle ein Stückchen höher gehängt. Schau mer mal ob Jens diese Fußstapfen auszufüllen vermag. Er hat jetzt auf alle Fälle erst mal 6 Wochen Zeit, um eine neue Runde einzuberufen und sich das Menu auszudenken.

Round Table Funta in Uelzen

Uelzen, da gibt es einen Bahnhof??

Ich war schon einmal in Hamburg, doch dass ich in Uelzen Halt gemacht hatte, wusste ich nicht mehr. Umso mehr erstaunte mich, als mich die Deutsche Bahn in den Norden schickte, um in Uelzen auszusteigen, aber was hat man mit Round Table nicht schon alles erlebt. In Ingoldstadt, traf ich dann auch auf meine Reisebegleitung, die Jungs von RT 96 Ingoldstadt. Ich weiß nicht mehr, was mich bei der Ankunft mehr verwunderte, die feuchte Anreise, oder der Hundertwasser Bahnhof, genial, Besichtigung wird auf Morgen vertagt. Mittags wie üblich zur Registratur und Sitzung von Round Table.
Am Abend dann zur lang ersehnten Blues Brother Motto Party, alte Freunde treffen und einfach Spaß haben. Genau das ist es was Round Table aus macht, Freundschaft, Spaß und doch immer bereit etwas Gutes zu tun.

In der Lokation angekommen, hat es mich ganz umgeworfen, was wurde denn hier bitte geboten? Super Ambiente, tolle Band, Stimmung den ganzen Abend und nicht zu vergessen die Köstlichkeiten in flüssiger und fester Form aus ganz Deutschland.

Für mich eine der Besten und genialsten Funtas die ich bisher erleben durfte, geiles Ambiente, super Orga, Jungs von Uelzen, Ihr seid geil….

Ich freue mich jetzt schon auf die OP Klamotten (das Motto der nächsten Funta) und die Freundschaften die bei Round Table bestehen wieder zu sehen.

YiT
Christian