Serviceprojekte von RT 223 München

Wir unterstützen mehere lokale, nationale und auch internationale Projekte, die wir Euch in dieser Kategorie näher vorstellen wollen. Zu den einzelnen Projekten und Aktionen gelangt Ihr über die Hauptnavigation auf der linken Seite. Aber zunächst einmal ein paar grundsätzliche Dinge, die es über Round Table und unsere Serviceaktionen zu berichten gibt.

Anders als andere Serviceclubs nimmt Round Table nur einen kleinen Teil seiner finanziellen Basis aus eigenen Mitgliedsbeiträgen ein. Das Prinzip von RT basiert darauf, dass der „Hands On“-Gedanke konsequent umgesetzt wird. Für uns heißt das, dass wir Hilfe leisten durch Anpacken. Durch unser Netzwerk bemühen wir uns Aktionen auf die Beine zu stellen, die entweder direkt und ohne finanzielle Zuwendung anderen helfen oder durch die wir Geld einnehmen, welches wir an Hilfsprojekte oder soziale Einrichtungen weiterleiten. Die Umsetzung der Hilfe durch Taten und nicht durch Geld zeigt sich sehr gut in der Aktion „Raus aus dem Toten Winkel“. Zwei unserer Fondraising-Aktionen sind der alljährliche RT 223-Glühweinzauber und unsere Flohmarktaktionen.

Der RT 223 Glühweinzauber fand 2009 zum ersten Mal statt und wurde seit dem jedes Jahr regelmäßig durchgeführt. In der Vorweihnachtszeit verkaufen wir in der Münchner Fußgängerzone Glühwein und Kinderpunsch zugunsten eines oder mehrerer guter Zwecke. Die Erlöse gingen bisher beispielsweise an den Hospizverein in Erding und das Aidshilfeprojekt HOPE in Südafrika.

Bereits mehrmals seit Anfang 2008 ist RT 223 auf dem Wochenendflohmarkt am Münchner Olympiastadion dabei gewesen. Wir tragen aus den Kellern, Dachböden und Garagen unserer Freunde und Familien das zusammen, was wir nicht mehr brauchen, verkaufen es auf dem Olympia-Flohmarkt und lassen den Erlös den RT-Aktionen zukommen.